CLASSES

@ YOGACULTURE HOTTINGEN, eine Tramstation vom Zürcher Kunsthaus entfernt

Hottingerstrasse 35, 8032 Zürich​

DIENSTAGS, 20:00 - 21:15 Gentle Yoga 

FREITAGS, 12:15 - 13:15 Yoga Lunch Flow

book your class now

@ CAREFIT MTT, Hallenbad Kilchberg

Hochweidstrasse 10, 8802 Kilchberg (Kursraum im Dachgeschoss / Dachterrasse)

DIENSTAGS, 17:30 - 19:00 Yin & Yang Yoga, Pilates, Meridianstretching


FREITAGS, 09:00 - 10:30 Yin & Yang Yoga, Pilates, Meridianstretching

book your class now

 

@ ACTIV FITNESS Mühlerama Tiefenbrunnen / Zürich Seefeld

Seefeldstrasse 225, 8008 ZürichSeefeldstrasse 225, 8008 Zürich

DONNERSTAGS, 18:30 - 20:00 Hatha Yoga / Vinyasa Flow

book your class now

 

Bei mir bist Du herzlich willkommen! Der Einstieg in die Gruppenstunden ist jederzeit möglich. Die Übungen werden den Voraussetzungen, welche die TeilnehmerInnen mit sich bringen, angepasst / Übungsvarianten werden gezeigt. Trainingsequipment (Yogamatten, etc.) sind an allen Orten vorhanden. Selbstverständlich kannst Du auch Deine eigene Yogamatte mitbringen. 

BOMISO One-To-One

 

In der One-To-One Session geht es NUR UM DICH und darum, dass Du Dich in Deinem Körper gesund & wohl und in Deinen Gedanken frei & glücklich fühlst. Da gemäss meinen Erfahrungen die psychische und physische Ebene in direktem Zusammenhang zu einander stehen, werden wir die verschiedenen Ebenen bewusst ansteuern. Wir arbeiten individuell und therapeutisch und passen das Training für Körper und Geist Deinen Bedürfnissen und Fortschritten fortlaufend an. In einem ersten Gespräch klären wir Fragen und legen Deine Ziele fest. Danach werden wir in regelmässigen Abständen 1 - 1,5 Stunden an Deinem Thema arbeiten. Teilweise gibt es Hausaufgaben ;-) Wir werden erleben, wie sich Deine Gedanken, Glaubenssätze und Körperstrukturen mit Hilfe von Körperarbeit, Atemtechniken, Entspannungsübungen, gezieltem Lösen von Glaubenssätzen, Affirmationen oder Meditation verändern.

  

Auskunft und Terminvereinbarung für BOMISO One-To-One oder Trainings in Kleingruppen erteile ich Dir gerne auch per Telefon oder Email. 

 
 
IMG_8177
tadasana_UNADJUSTEDNONRAW_thumb_8a01
IMG_7825_mf_sidstrech
leg-strech_UNADJUSTEDNONRAW_thumb_86ac
shawasana_UNADJUSTEDNONRAW_thumb_89a8

Preise

50% für OneToOne Erstlektion

      

CLASSES @ YogaCulture 

10-ner Abo CHF 255 - 315 I Einzellektion CHF 28 - 36 I Verrechnung über YogaCulture

CLASSES @ CareFit 

10-er Abo CHF 390 I ​Einzellektion CHF 42  I Verrechnung über CareFit

CLASSES @ ActivFitness 

Im Fitnessabo inbegriffen Verrechnung über ActivFitness

BOMISO OneToOne 

Stundenansatz CHF 110 Verrechnung über BOMISO I Bezahlung Bar / Twint / Einzahlungsschein

BOMISO Workshop, Kleingruppen oder Angebote für Firmen

Verrechnung über BOMISO I Nach Vereinbarung

 

BOMISO Training

Eine Kombination aus Kraftaufbau, Dehnübungen und Entspannung. 

 

Gemäss der Erfahrungsmedizin haben unsere Gedanken und Gefühle grossen Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden. Die psychische Verfassung kann unseren Muskeltonus und die Haltung beeinflussen. Umgekehrt wiederum wirkt unser körperliches Wohlbefinden auf unsere Gedanken und die emotionale Balance ein. 

Die ersten 50 - 60 Minuten des Trainings beinhalten eine Kombination von dynamischen Yoga und Pilates Übungen, mit dem Ziel den Körper auszubalancieren und mehr Kraft aufzubauen. Insbesondere die Körpermitte, die Halte- und Stabilisationsmuskulatur, werden gekräftigt. Die Körperübungen beginnen zuerst mit der Aktivierung der tiefliegenden Rumpfmuskulatur, gefolgt von Bewegungen der Wirbelsäule und / oder den Extremitäten. Die Bewegungen werden mit einer klaren Intension und Genauigkeit ausgeführt und mit der Atmung koordiniert. Sie führen zu mehr Stärke, Stabilität und zu einer ergonomischen Körperhaltung.

Das aktive Training wird mit einer 30 - 40 Minütigen Yin Yoga Sequenz zur Regeneration und Ruhefindung abgerundet. Sanfter Zug auf das Bindegewebe wird, zwischen 3 bis 10 Minuten, meist im Liegen oder Sitzen, mit Unterstützung von Hilfsmitteln wie Bolsterkissen, Yogablöcken etc., passiv ausgeübt. Dies gibt uns mehr Beweglichkeit in den Faszien, Bändern und Sehnen. Wir lenken unsere Aufmerksamkeit nach Innen, beobachten was geschieht und lassen mit jedem Ausatmen Spannungen im Körper und Geist gehen. Das stille Verweilen in den Asanas hilft uns, immer achtsam im Moment zu sein /zu bleiben. Jedes BOMISO Training wird mit einer kurzen Schlussmeditation abgerundet. 

Ein kräftiger, geschmeidiger Körper ist das Haus für den harmonischen Geist und die freie Seele. 

 

Yoga

Die Wurzeln des Yoga liegen Jahrtausende zurück und entsprangen dem Hinduismus und teilweise dem Buddhismus. Yoga ist eine philosophische Lehre, aus welcher sich im Laufe der Zeit verschiedenste Yogarichtungen entwickelten. Die Kombination von Körperhaltungen, Bewegungsabläufen, Atemführung, stiller Meditation, Mantras und Handgesten kann Blockaden im Körper lösen und die Lebensenergie (Kundalini) stimulieren und in Fluss bringen. Am meisten verbreitet ist bei uns im Westen der Bereich der Körperübungen (Asanas), welcher mit geistigen Aspekten verbunden wird. 

Mittlerweile wurden die positiven Auswirkungen von Yoga auf die Gesundheit auch wissenschaftlich belegt.
Mit Hilfe von Yoga(therapie) können körperliche oder phsychische Leiden geheilt und / oder gelindert werden.

Das regelmässige Praktizieren ist in jedem Fall eine individuelle Bereicherung und dient der persönlichen Weiterentwicklung von Körper und Geist. 

YANG YOGA 

Zu den Yang Stilen gehören sämtliche aktiv gehaltene oder dynamisch ausgeführte Asanas. (Hatha, Iyengar, Bikram, Ashtanga, Vinyasa Flow, um nur einige der vielen verschiedenen Stile zu nennen). Yang Yoga stimuliert die Muskeln und den Blutfluss und erzeugt Wärme im Körper. Ein Yang-Training zielt auf das Stärken und Dehnen der Muskulatur, beeinflusst den Muskeltonus positiv, entwickelt eine bessere Balance und erhöht unsere Ausdauer. Wir üben uns im aktiven Aussführen, im "Machen" und bleiben dabei immer fokussiert, konzentriert und achtsam - mit jeder Bewegung und in jeder Haltung. Unser Mindsetting, spiegelt sich auf und ab von der Matte wieder und kann durch die Körperübungen positiv beeinflusst werden. Wir arbeiten an Körper und Geist und beeinflussen beides durch die aktive und achtsame Praxis. 

YIN YOGA

Der Yin Yoga Stil basiert auf der traditionellen chinesischen Lehre des Meridiansystems. Yin Yoga ist ein relativ neuer, meditativer Yoga-Stil, welcher als Gegenstück zu den aktiven Yang Yoga-Stilen entwickelt wurde. Durch Yin Yoga wird sanfter Zug auf das Bindegewebe ausgeübt. Dies verbessert unsere Beweglichkeit, stärkt die Bänder, beugt Verkürzungen im Gewebe vor und kann Verklebungen in den Faszien lösen. Die passiv gehalten Asanas wirken positiv auf bestimmte Organe und Meridiane und regen den Energiefluss im gesamten Körper an. Die Übungen werden über 3 bis 10 Minuten in einer möglichst vollständigen Entspannung, meist liegend oder sitzend, praktiziert. Der Körper wird bei Bedarf mit Hilfsmitteln unterstützt, sodass die Asana grösstenteils nicht aktiv von Muskelkraft gehalten werden muss. Wir lernen uns im physischen und psychischen Loslassen. Wir nehmen an (ohne zu bewerten). Wir lassen es gut sein (ohne etwas verändern zu wollen). 

 

Pilates

Im Pilates steht ein gesunder, ausbalancierter Körper mit einer starken Körpermitte im Mittelpunkt. Die tiefliegende Bauch- und Haltemuskulatur und der gesamte Rumpf werden gekräftigt. Die Wirbelsäule wird segmental mobilisiert, stabilisiert und axial verlängert. Eventuelle vorhandene muskuläre Unausgeglichenheiten können ausbalanciert werden. Das Training basiert auf bewusster Körperwahrnehmung und klarer Intensionen der Bewegungsausführung. Jede Bewegung wird mit der Pilates-Atmung koordiniert. Regelmässiges Pilatestraining führt zu einer verbesserten inneren und äusseren Haltung und ergonomischer Bewegungs- und Anpassungsfähigkeit. Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining das für jede Person, unabhängig ihres Alters, Geschlechts oder Fitnesszustandes geeignet ist. Da die Übungen langsam und achtsam ausgeführt werden, besteht praktisch kein Verletzungsrisiko, was nicht heisst, dass Du deswegen nach jedem Training von Muskelkater verschont bleibst ;-) 

Durch regelmässiges Pilates Training wirst Du die positiven Veränderungen schnell am eigenen Körper erfahren.

Zudem kann das Erlernte auf der Matte problemlos im Alltag, beim Einkaufen, Velofahren oder am Arbeitsplatz integriert werden. 

Das Pilates Training verspricht Dir eine nachhaltige, positive Wirkung auf Dein gesamtes körperliches und psychisches Wohlbefinden. 

 

Meridianstretching

Shizuto Masunaga, der Begründer des weltweit verbreiteten Zen Shiatsu, entwickelte spezifische Dehnübungen, welche gemäss der fernöstlichen traditionellen Medizin den Energiefluss in den Meridianen und Organen stimuliert und harmonisiert. Die Dehnübungen werden einzelnen Meridianpaaren zugeordnet, welche wiederum unsere Organe und Stimmungslagen beeinflussen. Durch das Verweilen und Eintauchen in die Dehnübungen über wenige Minuten lang werden Blockaden gelöst. Die Lebensenergie "Qi" kann dadurch wieder ungehindert fliessen. Bewegung, Atmung und Imagination werden in Einklang gebracht. ​

Obschon die Übungen zwar einzelnen Meridian-Energien zugeordnet wurden, wirken sie immer auf den gesamten Menschen, denn sie fördern Entspannung, Beweglichkeit, Vitalität und stärken Ausdauer und Gesundheit. 

Teilweise weisen die Übungen grosse Ähnlichkeit zu den Yin Yoga Übungen auf. 

In den Bomiso Trainings werden die Dehnübungen oft am Schluss der Stunde praktiziert. 

 

about me

Marietta Füllemann

Über das Tanzen (Modern Jazz), führte mich mein Weg zum Pilates und danach zum Yoga. Nach Abschluss der Berufsmatur in gesundheitlich-sozialer Richtung, arbeitete ich als Geschäftsleitungsassistentin in einer Consulting Firma. Weil das Fördern und Aufrechterhalten von körperlicher und emotionaler Gesundheit mich schon immer faszinierte und oft auch herausforderte, absolvierte ich die TÜV-Anerkannte Ausbildung zur Ergonomie Beraterin in Bürowelten. Danach folgten mehrere Aus- und Weiterbildungen bei art of motion, training in movement (Anatomie, Pilates Basics, Pilates Essentials, Pilates Flow, Pilates Medical Aspects), Yogaworkshops und ein Teacher Training in YinYoga. Im Sommer 2019 habe ich die Medizinischen Grundlagen abgeschlossen.

Aktuell befinde ich mich in Ausbildung zur Yogatherapeutin. 

Meine EMR und ASCA Anerkennung ist noch pendent. Sämtliche Stunden im Hallenbad Kilchberg können jedoch bereits jetzt über die Krankenkasse abgerechnet werden. 

Noch Fragen? Dann kontaktiere mich gerne per Mail, Telefon oder über das untenstehende Kontaktformular.

 "Your decisions today define your tomorrow"

 

Kontakt

BOMISOFOCUS
Marietta Füllemann
mobile: +41 (0)76 303 00 84
e-mail: info@bomisofocus.com
N  a  m  a  s  t  e

​© 2020 by BOMISO